Sie sind hier: "KÜHLUNGSBORN"!
Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Der Gastraum links Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Der Gastraum rechts Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Auf der Düne Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Sonnenuntergang am Hafen Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Frisch gebratene Ostsee-Heringe Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Heilbuttsteak Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Salat Zur Steilküste Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Unsere Terrasse Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Seelachs paniert Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Kleine Ostsee-Scholle Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Puten-Steak Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Filet-Brunshaupten Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Rahmgeschnetzeltes Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Fischpfanne Tri-Colori Fisch-Restaurant Strandgeflüster Bilderschau Boot im Yachthafen

Restaurant und Café "Strandgeflüster" im Ostseebad Kühlungsborn, ein Fischrestaurant und das etwas andere Steakhouse, Bar und Eiscafé, in den Ferien an der Ostsee Essen und Trinken gehen , Fisch, Fleisch und Geflügel für ein gutes Dinner am Meer. Leckere Speisen aus Fisch oder Fleisch erwarten Sie. Beste Bewertungen auf diversen Restaurantführern sind unser Markenzeichen. Fischspezialitäten und saftige Steaks. Unser besonderes Tagesangebot zum Beispiel Fischpfanne mit Hering, Dorsch, Scholle oder mit Pangasius, Seehecht und Seelachs. Auch mit Maischolle oder Hornhecht und leckerer Fischsoße. Gedünsteter Rotbarsch oder Kap-Seehecht. Mediterran ganze Dorade, Pfannengemüse und Nudeln. Fischspieß mit Atlantik-Lachs und Garnelen. Forelle Müllerinart. Heilbutt-Filet. Lachs-Filet Salmo Salar gedünstet mit Spinat oder im Bierteig ausgebacken. Buntbarsch Tilapia überbacken. Seeteufel-Filet am Spieß mit feuriger Sauce. Schweine-Steak gegrillt mit frischen Pfifferlingen. Rib-Eye-Steak und frischer Salat. Steak-pfanne mit Schweinelachssteak, Putensteak, Nackensteak und lecker Bratkartoffeln. Knurrhahnfilet in Butter gebraten.

Kühlungsborn, du grüne Stadt am Meer ...

bist so schön, so wunderschön. Wer einmal diesen Ort besucht hat oder hier geboren wurde, kann sich der Schönheit unserer Stadt nicht mehr entziehen. Ein jeder möchte wieder einmal hierher oder nie mehr fort. "Warum und Weshalb?", werden Sie sich vielleicht fragen. Nun ja, hier einige Details. Finden Sie es selbst heraus und benutzen Sie die aufgeführten Links, um noch mehr zu erfahren.

So entstand unser Kühlungsborn

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 1

Kühlungsborn ist ein traditionsreiches Seebad. Es erhielt am 1. April 1938 durch die Zusammenlegung von Brunshaupten, Arendsee und dem Gut Fulgen das Stadtrecht und den heutigen Ortsnamen "Ostseebad Kühlungsborn". Sinnbildlich sind die drei alten Ortsteile als drei Möwen auf tiefblauem Grund im Stadtwappen abgebildet worden. Zuvor, im ausgehenden 19. Jahrhundert, hatten die Ortsteile Brunshaupten, Arendsee und das Gut Fulgen mit ihren Badeanstalten und Seestegen schon beachtlich viele Badegäste. Da die Anzahl der Gäste immer weiter stieg, wurde 1904 an dem damaligen Verbindungsweg zwischen Brunshaupten und Arendsee die Bebauung frei gegeben. Erste Pensionen und Herbergen entstanden, um die vielen Besucher und Badegäste unterzubringen und zu versorgen.

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 2

So sind im Laufe dieser Zeit Bauwerke entstanden, die das Ortsbild immer noch prägen und beeinflussen. Sie wurden im Sinne der Neoromantik und im Jugendstil errichtet. Insbesondere sind hier die noch vorhandenen Gebäudefassaden mit ihren kunstvollen Stuckarbeiten und vielseitigen Dachlandschaften hervorzuheben. Auch Eingänge, Haustüren, Erker, Giebel, Dächer mit ihren Gauben und Balkone zeugen noch von diesem unverwechselbaren Baustil. Durch die offene und weitläufige Bauweise blieben genügend Freiräume, die diese Bäderarchitektur erstaunlich gut zur Geltung bringen.

Damals nur Verbindungsweg, heute Ostseeallee

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 8Der Verbindungsweg der damaligen Ortsteile Brunshaupten und Arendsee heißt heute "Ostseeallee". Der wohl bekannteste parallele Begleiter der "Ostseealle" ist die längste befestigte Strandpromenade Deutschlands. Hier können Sie flanieren und den Blick über das Wasser schweifen lassen. Für Ruhe und Entspannung sorgt die zwischen Kühlungsborn Ost (Brunshaupten) und West (Arendsee) liegende grüne Oase, unser "Stadtwald".

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 3

Im Innern unseres Stadtwaldes finden Sie eine Relaxingzone der besonderen Art, ein kulturhistorisches Bauwerk. Es handelt sich um den "Blocksberg", ein Grabhügel aus der Bronze- bzw. frühen Eisenzeit. Dieses Bodendenkmal liegt zentral, ist frei von Baumbestand und mit Rasen bedeckt. Auf vielen Rad- und Wanderwegen können Sie die Umgebung erforschen und die reizvolle Natur genießen. Hier ist die hügelige "Kühlung", eine Moränenlandschaft mit dem Golfplatz und fantastischer Aussicht auf die Ostsee zu empfehlen.

Ein Angelsteg? Die Seebrücke ist mehr als nur ein Angelsteg!

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 4Am Ende der Strandstraße in Richtung Ostsee befindet sich die 240 m lange "Seebrücke", von der Sie mit der weißen Flotte die Ostseeküste vom Wasser aus erkunden können. In der Strandstraße, die sich durch den Ortskern Kühlungsborn-Ost zieht, können Sie shoppen gehen, sich in ein Café setzen oder sich Gaumenfreuden hingeben.

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 5Zum Jahrestag der Deutschen Einheit findet jedes Jahr die Shopping- und Party-Nacht statt. Zu dieser Zeit haben viele Geschäfte bis in die Nacht geöffnet. Auf dem Platz vor der Seebrücke kann dann getrunken und gefeiert werden. Zum Abschluss findet ein großes Feuerwerk statt, das wohl jedem ein "Oh", "Ah" und "Wow" hervorbringen wird. Die Strandstraße wird für den normalen Straßenverkehr gesperrt und jeder kann zu Fuß ungehindert flanieren, shoppen gehen und sich in den zahlreichen gastronomischen Einrichtungen kulinarisch verwöhnen lassen. Unser Café und Restaurant "Strandgeflüster" finden Sie auch in der Strandstraße. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch.

Segel setzen und in See stechen! Unser "Yachthafen" ist der Ausgangspunkt.

Von der Seebrücke sehen Sie den neu gebauten Sportboothafen, von den ansessigen Unternehmern und Einheimischen gern "Yachthafen" genannt.

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 6

Sie erreichen unseren Hafen im weiteren Verlauf der Promenade in Richtung "Steilküste". Er bietet Ihnen Zeit zum Shoppen und Gelegenheit für genussvolle Aufenthalte. Schauen Sie zu, wenn große und kleine Segler in den Hafen ein- und ausfahren. Ein Gefühl von Fernweh kommt bestimmt auch bei Ihnen auf. Es ist ein schöner Anblick, die Boote im Hafen liegen zu sehen. An stürmischen Tagen hat der Hafen einen außergewöhnlichen maritimen Reiz. Mit dem Segelschiff "Seewolf" können Sie eine Bootstour unternehmen und die Ostseeküste vom Wasser aus betrachten. Nach dem Verweilen am "Yachthafen" können Sie noch weiter in Richtung Osten gehen. Sie erreichen dann "Heiligendamm". Das erste und älteste Seebad Deutschlands, welches auf die eine oder andere Art und Weise bei jedem Besucher für unvergleichliche und bleibende Eindrücke sorgt.

 

Ein Kleinod unserer Stadt "Die Kolonaden"

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 9In Kühlungsborn West können Sie unter den Kolonaden einkaufen sowie Cafés und Restaurants besuchen. Diese enge Gasse hat ihren individuellen Reiz und besticht durch das Zusammenspiel alter und neuer Bäderarchitektur. Nicht weit davon befindet sich der Baltic-Platz, auf dem viele Veranstaltungen und Märkte stattfinden. Bei einem Spaziergang am Strand Richtung Westen, erreichen Sie den "Rieden" und können so urprüngliche Küstennatur erleben. Dünen und Kieferbäume wechseln sich ab und bilden einen harmonischen und auch kontrastreichen Übergang zur Ostsee.

Kultur und Sport . . .

ühlungsborn begegnen werden. Kulturelles und Kunst finden Sie z.B. in unseren Konzertgärten in Ost und West, sowie in der Kunsthalle oder im Haus Rolle. Ein kleines technisches Museum zur Geschichte der Bäderbahn "Molli" können Sie am Bahnhof in Kühlungsborn West besuchen und hautnah erleben.

Restaurant Strandgeflüster Kühlungsborn Bild 7

Es gibt ansessige und auch internationale Künstler, die ihre Kunstwerke oder ihr Können zur Schau stellen. Viele Veranstaltungen werden durch die Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH kurz TSK organisiert und begleitet. Das Schippermützenfest mit Neptuntaufe findet jährlich am "Yachthafen" statt. Das Promenadenfest zieht jedes Jahr immer mehr Künstler und Besucher an. Sport können Sie erleben und auch selbst ausüben. Sportliche Höhepunkte sind z.B. das Beach-Volleyball-Turnier oder die alljährlich stattfindenen internationalen Segelregatten. Außer im Schwimmen können Sie sich selbst noch im Tennisspiel, beim Mini-Golf, im Strandfußball oder auch auf dem Golfplatz in Wittenbeck ausprobieren. Wer es extremer mag, geht in den Kletterwald, um seinen Mut zu testen.

Dies sind nur einige aufgeführte Dinge, die unseren Heimatort so unwiederstehlich machen. Lassen Sie sich von von den Bildern und Worten zu einem Besuch inspirieren. Bis bald und auf Wiedersehen in Kühlungsborn, der "Grünen Stadt am Meer" und kommen Sie bei Gelegenheit einfach mal zu uns.

Ihr "Strandgeflüster" - Team

... hier erscheinen Zusatzbilder